Samstag, 30. März 2013

KINDHEITSERINNERUNGEN

.........für "POST AUS MEINER KÜCHE"


Für mich war es die zweite Runde. Das Thema allerdingst stellte mich erst mal vor eine Herausforderung. "Verschicke kulinarische, selbstgemachte Leckereien, die Dich an die Kindheit erinnern"
Das war nich immer lecker... Oder nicht immer gesund...
Als ich ein Kind war (und das ist schon gute 40 Jahre her)....

 
...mochte ich, im Gegensatz zu heute, nicht gerne essen. Viele Sachen sollte ich und wollte nicht, viele Sachen wollte ich und durfte nicht. Erst ein Kurztrip nach Italien inspirierte mich sehr. Schließlich verbrachten wir fast jeden Sommer im guten, alten Bibione. Also gehörte italienisches Essen definitiv zu meinen schönsten kulinarischen Kindheitserinnerungen. Nun wars einfach: ;Mit der wunderbaren Nudelmaschine der Kitchenaid gabs
 
1. richtig tolle, selbst gemachte Spaghetti.
 
 
2. Grissini mit Sesam
 
 
3. ofengetrocknete Tomaten in Olivenöl
 
 
 
 
Na, und dann fielen mir noch diese leckeren, soften Muh-Muh-Bonbons ein. Die brachte Oma immer, stückweise, vom Einkaufen mit. Daraus zauberte ich
 
4.Softkaramel-Cookies
 
 
Davon wird man durstig, oder ? Zu trinken gab es manchmal "TRI-TOP", diesen schrecklich künstlichen und bunten  Sirup. Bei mir gabs die selbstgemachte Version:
 
5. Rhabarbersirup
 
Und so wurden die Sachen von mir verpackt. Schließlich wohnt meine Tauschpartnerin in Chemnitz. Weiter Weg......
 
 
Die Nudeln in das Mittelteil von zwei aufgeschnittenen Wasserflaschen,
 
 
 
 
und die Grissini in die abgeschnittenen oberen Reste.
 
 
 
Die Tomaten wurden in einem Einmachglas verschickt,
 
 
 
der Sirup in einer Plopp-Flasche.

 
Die Cookies gingen, österlich dekoriert, im chinesischen Doggy-Bag auf Reisen.

 

Gute Reise nach Chemnitz !



Zeitgleich kam auch das Paket meiner Tauschpartnerin bei mir an. In der früheren DDR hat man Kindergeburtstag mit buntem Papageinekuchen gefeiert, Schokopfannkuchen und Milchreis mit selbsgemachtem Apfelmus und vielen, vielen bunten Zuckerstreuseln. Danke, liebe Susanne. war sehr lecker !

 
 
Ach übrigens. Meine Mutter sagt, Schokolade ging wohl immer.....
 
 
 
Taste it !
 
Rezepte werden bei Zeiten nachgereicht.....

Kommentare:

  1. Das sieht ja nach einem gelungenen Tausch aus. Die Verpackung der Cookies find ich klasse!

    AntwortenLöschen
  2. ... bei uns hieß es ja:
    "Eis geht immer"!
    (Aber Schoki geht auch immer!) *grins*
    Tolle Idee mit der Verpackung! DAS merke ich mir.
    Und der Siup .... Yummi ... Yummi .... ich hätte jetzt gerne eine Flasche .... JE.HE.HETZ.!
    zauberhafte Grüße ...
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht aber seeeehr lecker aus *hachsag*...
    mit einem schönen Gruß an die Hüften.

    Liebe Grüße
    Miho

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit den Hüften wird einfach nicht besser seit der Bloggerei. Man muß ja schließlich testen ;-))

      Löschen